Traxxas TRX4 Crawler

Alles rund um Traxxas Crawler
Benutzeravatar
Toddy
Administrator
Administrator
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 07:40
Wohnort: Bochum
Fahrzeuge: Traxxas TRX-4
Boot Eigenbau
In Bau:
Scania LKW 3-Achser
Kontaktdaten:

Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von Toddy » Fr 2. Jun 2017, 19:51

So Traxxas bringt einen Scale Crawler raus, in Deutschland ist er für juli angekündigt,

dank besonderer Beziehungen bin ich in den Genuss gekommen, schon heute einen zu bekommen, dieses soll ich Ausgibig testen und Berichten.

Gerne komme ich diesem Wunsch nach.

Vorab kann ich schon mal sagen, das Fahrzeug hat Portalachsen für eine gute Bodenfreiheit, sperrbare Diffs über die Fernbedienung und ein 2 Gang Getriebe,

Es ist schon vor dem Erscheinen in Deutschland für Herbst 201 eine Limitierte Edition Angekündigt, diese wird die Karo in dem Original Land Rover Grün Haben, da wird die Stückzahl auch stark begrenzt.

Momentan gibt es ihn in Rot, Grau und Gelb, ich habe einen Roten und muss sagen das Rot ist schon Klasse, sieht sehr gut aus.....


So weiteres folgt dann nach und nach..........

Danke fürs reinschauen.
Der Weg ist das Ziel

siguboto

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von siguboto » So 4. Jun 2017, 11:03

Bin mal gespannt.
Mir gefällt vor allem die Größe.
Wieviel soll der Traxxas in Deutschland kosten?

Gruß Georg

siguboto

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von siguboto » So 4. Jun 2017, 11:39

Ah, ich seh schon. Bei Schweighofer 549,95€ incl. kostenloser Versand.

Benutzeravatar
Toddy
Administrator
Administrator
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 07:40
Wohnort: Bochum
Fahrzeuge: Traxxas TRX-4
Boot Eigenbau
In Bau:
Scania LKW 3-Achser
Kontaktdaten:

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von Toddy » So 4. Jun 2017, 16:16

Das wird er überall kosten, Traxxas gibt den Preis vor, und will wohl Händler die billiger verkaufen abmahnen
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Toddy
Administrator
Administrator
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 07:40
Wohnort: Bochum
Fahrzeuge: Traxxas TRX-4
Boot Eigenbau
In Bau:
Scania LKW 3-Achser
Kontaktdaten:

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von Toddy » So 4. Jun 2017, 18:52

Mein Bericht zum Traxxas TRX-4!

Ich war heute mit Kalle und Micha mal im Wasserland fahren, in diesem zuge konnte ich den Traxxas das erste mal fahren und ausgiebig testen. schgth


Erstmal etwas zu der Technik des Autos und zu dem Aufbau:

Das Auto hat den Motor recht weit vorne, es sind hinten 4 Link und vorne 3 Link + Panadstab. Das Fahrwerk ist Straff aber sehr sauber arbeitend auch bei langsamer fahrt, Normal ist das Fahrzeug bis 3S tauglich, ich selber werde ihn aber immer nur an 2S fahren, ( Dazu nacher mehr)
Die Karosse mit den Innenfendern schliesst bündig mit dem Chassie ab so das wenig bis kein Dreck ins Auto gelangt, Wasser allerdings schon, aber das ist kein Problem da der TRX-4 Wasserdicht ist.
t3.jpg
Die Servos für Lenkung, Diffs und Getriebe schalten schnell und Sauber, ein Lenkeinschlag von 45Grad ermöglicht sehr kleine Wendekreise......

Mir gefallen die Portalachsen sehr gut, eine Bodenfreiheit von 8cm ermöglicht dann doch schon mal das ein oder andere Hinderniss ohne hängen zu bleiben zu überfahren.

Das 2Gang Getriebe ist gut Abgestuft, so das man sehr Langsam und gefühlvoll aber auch recht fix fahren kann.
( Als vergleich: im ersten Gang ist der Axial SCX10 schneller, aber im zweiten gibt es da kein Vertun mehr, wohl gemerkt auf 2S bezogen)

Eine echte Hillbrake ist nicht vorhanden, was ich bei einem Scaler aber nicht schlimm finde, die vorhandene Bremse sorgt am Berg auch nicht dafür das er runter rollt als wenn es kein Morgen gibt, an kleineren Abhängen bleibt er sogar stehen.

Die Geländegängikeit mit nicht gesperrten Diffs ist schon Beeindruckend, wenn es mal nicht vorran geht, kann man diese entweder nur vorne oder vorne und Hinten über die Fernbedienung sperren, damit ist das Hinderniss dann gut zu bewältigen.

Trotz der hohen Karosse steht er immer noch im Schrägen zustand Stabil ohne große Kippneigung, was ich sehr gut finde.
t2.jpg
Mein erstes Fazit: ein sehr gelungenes Fahrzeug, der Offizielle VK mit 549,99 Euro ist gerechtfertigt, wenn man rechnet was man an Technik bekommt, auch die Karosse ist sehr gut gemacht.

Ich hoffe das Traxxas nicht zu lange warten lässt auf die Zubehör-Teile wie Beleuchtungseinbauten und Lightbar.


So nun dazu warum ich ihn nur mit 2S fahren werde, obwohl 3S möglich währen.

Die Atrappe der Seilwinde auf der Stossstange vorne ist geschraubt, so das man die ohne viel Probleme abbauen kann, ich werde dieses tun und eine Elektrische Winde montieren,Die Windensteuerung ist ür (Micha hier fehlt ein F) 2S ausgelegt. durch die Steuerung geht zwar etwas Wasserdichtigkeit verloren aber ich will ja eh nicht tauchen. Desweiteren ist die Fahrzeuglage mit 2S sehr gut, und ich glaube das das Kurvenverhalten bei dem Lenkeinschlag ( Wendekreis ist so klein wie beim mst mit kurzem Radstand) doch leiden wird und er schnell umkippen wird.
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Frank44809
Beiträge: 302
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 17:36
Wohnort: Bochum
Fahrzeuge: .
1. Vandal XL, Quanum
2. Unimog 406, CC-01, Tamiya
3. Land Cruiser, CR-01, Tamiya
4. Street Rover, DT-02, Tamiya
5. King Hauler, Tamiya
--- Flachbettauflieger, Tamiya
--- Tankauflieger, Tamiya
6. Wraith Spawn, Axial
7. MAN Kat I 8x8, CROSS-RC
--- Anhänger, T004, CROSS-RC
8. Pickup PG 4, CROSS-RC
--- Anhänger, T001, CROSS-RC
9. Orlandoo Hunter F150
10. YETI, Axial

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von Frank44809 » So 4. Jun 2017, 19:29

Ich konnte mir den Traxxas heute auch im Gelände angucken und war von dem was ich sehen konnte angetan, ich habe nur eine Sache zu bemängeln - die nur angedeuteten Fenster, schade das die nicht durchsichtig sind. Auch 2 andere die sich den Wagen anschauten haben das beanstandet.

Hier mal ein Blick unter die Karo:
IMG_0294.JPG
IMG_0295.JPG
mfG Frank bhjn
----------------------------------------------------------------------------------------------
Bild

Benutzeravatar
Bayon
Beiträge: 429
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 19:26
Wohnort: Wattenscheid
Fahrzeuge: Axial SCX 10 Jeep Nukizer 715 + Honcho Trail Karo
CMX MST TOYOTA LC 40 + LC 40 Pick Up Karo
Tamiya CC01 Mad Max Look
WPL B-1 REO 35 Truck
Mali Speedracer 3
HL Panzer IV
Blade 359QX V2 Multicopter
Cessna 206t Flächenflieger

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von Bayon » So 4. Jun 2017, 21:05

Wenn ich bedenke das ich für einen SCX 10II 350€ ohne FB usw als KIt bezahlen soll und der Traxxas für 550€ ein 2Gang Getriebe, sperrbare Diffs,(schaltbar über die mitgelieferte Fernbedienung) 45Grad Lenkung plus Dachgepäckträger und Scalezuberhör hat, sind die Scheiben zu vernachlässigen.
Da kann man dann selbst Hand anlegen.
Zu teuer? Augen zu und Karte durch.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 625
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 22:28
Wohnort: 44869 Wattenscheid
Fahrzeuge: Toyota auf Amewi und Axial Wraith

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von Ralf » Mi 7. Jun 2017, 21:27

Nicht übel. Der Preis geht in Ordnung. Ist denn auch alles mit Kugellagern versehen..? slfgt^

Benutzeravatar
Toddy
Administrator
Administrator
Beiträge: 1184
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 07:40
Wohnort: Bochum
Fahrzeuge: Traxxas TRX-4
Boot Eigenbau
In Bau:
Scania LKW 3-Achser
Kontaktdaten:

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von Toddy » Do 8. Jun 2017, 05:14

Ja Ralf komplett, und die sollen sogar dicht sein ultrpriö
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Brainwars
Beiträge: 33
Registriert: So 4. Jun 2017, 23:18
Wohnort: Oberhausen
Fahrzeuge: Traxxas Summit,
Traxxas Slash 2WD LCG BL

Re: Traxxas TRX4 Crawler

Beitrag von Brainwars » Do 8. Jun 2017, 11:15

Ja das Ding sieht echt ganz interessant aus!
Bin auch schon in LOVE!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast