Motor

Alles Rund um Motoren und Ritzel
Benutzeravatar
Toddy
Administrator
Administrator
Beiträge: 1099
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 07:40
Wohnort: Bochum
Fahrzeuge: Axial Wraith Rock Bouncer
Traxxas TRX-4
Boot Eigenbau
Thundertiger Olympian
In Bau:
Romarine Najarde
Kontaktdaten:

Re: Motor

Beitrag von Toddy » Fr 5. Mai 2017, 15:53

Was ihr euch alle für Servos rein knallt, mein savöx läuft super mit den Breiten Reifen am Wraith, und ich fahr sehr breit!
Der Weg ist das Ziel

Benutzeravatar
Richy
Beiträge: 67
Registriert: So 4. Dez 2016, 01:32
Fahrzeuge: Vaterra Twin Hammers
Gmade R1
Traxxas Slash 2WD
Latrax SST
Tamiya DT-03

Re: Motor

Beitrag von Richy » Fr 5. Mai 2017, 19:36

Im Juni bin ich wieder da dann setzen wir uns mal zusammen... das interne 3a bec reicht derweil... kein extra bec kaufen... is unsinn

Benutzeravatar
Richy
Beiträge: 67
Registriert: So 4. Dez 2016, 01:32
Fahrzeuge: Vaterra Twin Hammers
Gmade R1
Traxxas Slash 2WD
Latrax SST
Tamiya DT-03

Re: Motor

Beitrag von Richy » Fr 5. Mai 2017, 19:37

Toddy hat geschrieben:
Fr 5. Mai 2017, 15:53
Was ihr euch alle für Servos rein knallt, mein savöx läuft super mit den Breiten Reifen am Wraith, und ich fahr sehr breit!
Im Hammers Fahr ich ein 12kg hochvolt servo... im r1 2x 15kg savöx am 10A BEC... :*

Benutzeravatar
Bayon
Beiträge: 415
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 19:26
Wohnort: Wattenscheid
Fahrzeuge: Axial SCX 10 Jeep Nukizer 715, CMX MST TOYOTA LC 40, Mali Speedracer 3, HL Panzer IV, Blade 359QX V2 Copter

Re: Motor

Beitrag von Bayon » Fr 5. Mai 2017, 21:35

Ich habe in all meinen Fahrzeugen ein Tactic tsx 45 Servo ( 11 Kg) mit AE5 Regler mit integrietem 2 Amp BEC.
Nix Klemmt. Nix wird warm, geschweige denn heiß.
Können ne Stunde im Wasser stehen und funktionieren seit 2 Jahren einwandfrei.
Manchmal ist das simple so genial.
Zu teuer? Augen zu und Karte durch.

siguboto
Beiträge: 22
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 20:14
Fahrzeuge: Amewi Assembled Alu, Amewi Spirit

Re: Motor

Beitrag von siguboto » Sa 6. Mai 2017, 00:59

Hallo Richy,
danke für dein Angebot. Nehme ich gerne an.
Ich werde dann also nur den Regler und Motor verbauen.
Marco wird mir dabei tatkräftig zur Seite stehen. Er hat mir schon einmal geholfen.
An dieser Stelle: Danke Marco

Aber alles erst nach meinem Urlaub. Ab Montag bin ich weg und die Teile sind eh noch nicht geliefert worden.
Gruß George

PS: Mein erstes Servo war ein Spektrum S6070 mit 9 Kilo (75€, also kein billiges).
Nach ein paar mal fahren ging das Metall-Getriebe kaputt.

Laut Herstellerangaben hat das Servo eine Betriebsspannung von 4.8 oder 6.0 V. Ich habe aber den Regler
auf 7,4V programmiert . Ist das möglicher Weise die Ursache des defekts gewesen?

Benutzeravatar
Richy
Beiträge: 67
Registriert: So 4. Dez 2016, 01:32
Fahrzeuge: Vaterra Twin Hammers
Gmade R1
Traxxas Slash 2WD
Latrax SST
Tamiya DT-03

Re: Motor

Beitrag von Richy » Sa 6. Mai 2017, 06:00

7.4V heisst mehr stellkraft aber auch ggf. Zu viel stellkraft... und Hitze!
Für das Servo sollte es erst Getriebe geben. Hast du es noch?

siguboto
Beiträge: 22
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 20:14
Fahrzeuge: Amewi Assembled Alu, Amewi Spirit

Re: Motor

Beitrag von siguboto » Sa 6. Mai 2017, 15:32

Das Servo habe ich noch und es gibt auch Ersatztgetriebe (kostet 28 Euro).

siguboto
Beiträge: 22
Registriert: Sa 11. Mär 2017, 20:14
Fahrzeuge: Amewi Assembled Alu, Amewi Spirit

Re: Motor

Beitrag von siguboto » Sa 27. Mai 2017, 14:19

Hi und einen schönen heißen Samstag,
habe jetzt den Regler und den Motor eingebaut.
Der Regler Hobbywing XeRun XR8 SCT ist für den Wraith eigentlich zu groß.
Habe es unter der Motorhaube mit Ach und Krach unter bringen können.
Ist aber ein schöner Regler. Leider muss man das halbe Auto zerlegen, um an irgend etwas dran zu kommen.
Der Wraith ist sehr wartungsunfreundlich.

Nach einer kleinen und langsamen Probefahrt in meinem Garten hat nun das Mittelgetriebe
den Geist aufgegeben. Ich denke mal 08/15 Material. Sollte ich hier gehärtete Zahnräder verbauen?
Ich könnte kotzen. Bin mehr am Schrauben als am Fahren.

Gruß Georg

Benutzeravatar
Richy
Beiträge: 67
Registriert: So 4. Dez 2016, 01:32
Fahrzeuge: Vaterra Twin Hammers
Gmade R1
Traxxas Slash 2WD
Latrax SST
Tamiya DT-03

Re: Motor

Beitrag von Richy » So 28. Mai 2017, 08:56

In 1 Woche bin ich aus Linz zurück... dann Greif ich dir mal unter die Arme...
Stahl Getriebe ist jetzt die logische Antwort.
Trotzdem geht bei dir irre viel kaputt o0.
Aber das bekommen wir in den Griff

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast