Smartphone für den Fahrer

Hier könnt ihr zeigen wie ihr euer Scalezubehör baut.
Antworten
Juebo1964

Smartphone für den Fahrer

Beitrag von Juebo1964 » So 19. Jun 2016, 17:20

Der Fahrer vom "Smuggler" muß ja mit seinen Auftraggebern telefonieren können, bzw. seine Mails überprüfen.
Damit er immer auf "Scheibe" ist. Was braucht er da....natürlich ein Smartphone.

Auf in die Bastelbude...

Was wird gebraucht.
Bild oder Foto von einem Smartphone. Findet man im Netz oder man fotografiert das eigene Smartphone
1mm ABS oder anderer Kunststoff
Feile
Schere
Tesafilm
Kleber
Farbe wenn gewünscht

Das Bild bringt man mit einem Bildbearbeitungsprogramm auf die gewünschte Größe und druckt es dann aus.
Für den Oberflächenschutz, habe ich den Ausdruck auf der farbigen Seite, mit einem Streifen Tesafilm versehen.
Diesen Ausdruck habe ich mit der Bastelschere dann ausgeschnitten.
Das Handygehäuse habe ich aus einer 1mm Kunststoffplatte geschnitten, und danach mit der Feile auf Maß gebracht.
Dann habe ich das Gehäuse in Form (Ecken und die Kanten gut verrundet) gebracht. Dann habe ich es mit einer gewünschten Farbe versehen.
Den Ausdruck habe ich dann auf die Vorderseite des Gehäuses geklebt.
Danach kann man das Smartphone der gewünschten Stelle im Fahrzeug positionieren.
Ja.....er hat keine Freisprecheinrichtung......die braucht der "Smuggler" auch nicht, er ist ja immer auf der Flucht.
Dateianhänge
20160619_165523.jpg
Ausdruck links mit Tesafilm versehen
20160619_165630.jpg
Montiertes Gehäuse im Fahrzeug
20160619_165731.jpg
Das in Form gebrachte Gehäuse
20160619_165708.jpg
Fertig zum telefonieren

Benutzeravatar
Toddy
Administrator
Administrator
Beiträge: 1211
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 07:40
Wohnort: Bochum
Fahrzeuge: Traxxas TRX-4 Ford Bronco
Traxxas UDR
Traxxas E-REVO 2.0
Boot Eigenbau
Kontaktdaten:

Re: Smartphone für den Fahrer

Beitrag von Toddy » So 19. Jun 2016, 19:43

Super Idee, aber telefonieren während der Fahrt ist verboten. Kostet 60 Euro und ein Punkt. Ach ja an Geld hapert es ja nicht
Lieber mit wenigen Leuten, als mit welchen die sich nicht merken was besprochen war.

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 581
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 22:28
Wohnort: 44869 Wattenscheid
Fahrzeuge: Toyota auf Amewi und Axial Wraith

Re: Smartphone für den Fahrer

Beitrag von Ralf » Mo 20. Jun 2016, 20:40

Machst ja Klasse Sachen. slfgt^

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste