Schlauchschellen oder Rohrschlellen

Hier könnt ihr zeigen wie ihr euer Scalezubehör baut.
Antworten
Juebo1964

Schlauchschellen oder Rohrschlellen

Beitrag von Juebo1964 » Fr 17. Jun 2016, 15:22

Was ist ein Schlauch ohne Schlauchschelle, oder eine längere Leitung die verlegt werden soll, ohne vernüftige Befestigung? Ja man könnte kleben oder unter Spannung etwas verlegen....schaut aber sicherlich nicht ganz so dolle aus.

Material welches gebraucht wird:
Büroklammern

Werkzeug:
Rundspitzzange
Seiten- oder Elektroschneider
Hammer
Schraubstock oder zweiter Hammer

Als erstes biegen wir die Büroklammer auseinander.
Danach schlagen wir mit dem Hammer ein Ende etwas platt. Daduch ensteht die Optik wir haben hier ein Flacheisen.
Wer keinen Schraubstock haben sollte, legt sich einfach den zweiten Hammer unter. So kann man auch de Büroklammer gut bearbeiten.

Nun nehmen wir die Spitzrundzange und biegen aus der flachen Seite ein Auge im gewünschten Durchmesser.
Ist der fertig, schneiden wir den Drahtrest einfach mit dem Seitenschneider ab. Nun können wir das gebogene Auge auf die vorhandene Leitung schieben und mit der Zange leicht zusammendrücken. So hält die "Schlauchschelle" gut an der gewünschten Montagestelle.
Dateianhänge
1.jpg
Büroklammern
2.jpg
Unterschied Rund und Flach
3.jpg
Schlauchschellenrohling
4.jpg
Schlauschellen sind montiert

Juebo1964

Re: Schlauchschellen oder Rohrschlellen

Beitrag von Juebo1964 » Fr 17. Jun 2016, 15:31

Wenn wir nun eine Leitung über eine längere Strecke verlegen wollen, kann man sich Rohrschellen herstellen. Ähnlich einer Befestigung für ein Fallrohr an der Regenrinne.
Wir nehmen unsere Büroklammern und bearbeiten sie wieder, wie bei den Schlauchschellen. Wenn wir nun das Auge gebogen haben, biegen wir den Restdraht um 90 Grad nach Außen. Danach kürzen wir ihn auf die gewünschte Länge. Dort wo die Leitung nun verlegt werden soll, kann man nun für den Draht passende Löcher bohren. Man steckt nun die Drahtenden durch die Löcher und kann diese auf der Rückseite umbiegen, verkleben oder was auch immer, damit sie nicht aus den Löchern fallen. Danach schiebt man die Leitung durch die Augen der Halter und kann diese wieder leicht zusammendrücken damit der Schlauch gehalten wird.
Dateianhänge
1-1.jpg
Rohling für die Rohrschelle
1-2.jpg
Vormontage
1-3.jpg
Leitung mit Rohrschellen montiert

Juebo1964

Re: Schlauchschellen oder Rohrschlellen

Beitrag von Juebo1964 » Fr 17. Jun 2016, 15:37

Man kann sich auch aus einer gebastelten Schlauchkupplung, eine Kupplung mit zwei Absperrschiebern basteln.
Grundmaterial sind die Büroklammern. Das eine Ende wird wieder bearbeitet, wer möchte kann sie aber auch als Rundmaterial nehmen. Nun biegen wir sie einmal um 90 Grad um, so das ein L entsteht. Nun bohren wir für den Draht ein passendes Loch in unsere Schlauchkupplung. Die beiden Drahtlängen können wir nun an die gebastelte Kupplung anpassen. Den so entstandenen Handgriff kann man mit Kleber in der Kupplung sichern.
Dateianhänge
2.1.jpg
Rohlinge für die Handgriffe
2-2.jpg
Draufsicht
2-3.jpg
Handgriffe montiert

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 581
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 22:28
Wohnort: 44869 Wattenscheid
Fahrzeuge: Toyota auf Amewi und Axial Wraith

Re: Schlauchschellen oder Rohrschlellen

Beitrag von Ralf » Sa 18. Jun 2016, 19:49

ja Ideen muss man haben. respekt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste