Axial Neuheit!!!

Alles Rund um die Technik der Autos von Axial

0
Keine Stimmen
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 0

Stopdenbus

Axial Neuheit!!!

Beitrag von Stopdenbus » Mo 15. Feb 2016, 11:07

Habe gestern zufällig eine Neuheit von Axial entdeckt, welche die SCX10 Fahrer hier im Forum interessieren könnte!
Dazu müsst ihr nur mal nach "Axial weel wells" googlen. ultrpriö

Gruß Marco

Thomas

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von Thomas » Mo 15. Feb 2016, 12:15

Jepp, sieht ultrpriö aus. Beim betrachten der Bilder kommt dann allerdings auch das Bastelcentrum des Gehirns in Wallung...
:o :shock: :? :?: :roll: :idea: ...das geht doch sicherlich auch selbstgebaut!! Mal eine Runde drüber pennn , dann fällt uns schon etwas ein.

Dennoch 1.1 für den Tipp :!:

Stopdenbus

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von Stopdenbus » Mo 15. Feb 2016, 16:08

Das man sich die Teile auch selber bauen kann, damit hast du sicherlich völlig Recht.
Was ich im Falle meines Dingo/Defenders ja auch gemacht habe, wie du dich vielleicht erinnerst.
Hatte dabei auch nur all jene gedacht, welche sich die Dinger, aus welchen Gründen auch immer, nicht
selber bauen können oder wollen.
Sollte hier der eine oder andere Interesse haben sich die Teile selber bauen zu wollen, kann ich gerne mal
eine bemaßte Skizze hochladen!
Werde heute Abend mal ein oder zwei Bilder hochladen, dann könnt ihr euch 'ne Vorstellung machen.

JL888

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von JL888 » Mo 15. Feb 2016, 16:24

slfgt^ 2llk0o8 1.1

Stopdenbus

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von Stopdenbus » Mo 15. Feb 2016, 22:05

Hier mal die Bilder...
20160107_100909.jpg
So schaut das dann aus.
Dateianhänge
20160107_101312.jpg
Und die Ansicht im Radhaus.

Benutzeravatar
Toddy
Administrator
Administrator
Beiträge: 1135
Registriert: Mi 17. Dez 2014, 07:40
Wohnort: Bochum
Fahrzeuge: Traxxas TRX-4 Ford Bronco
Traxxas UDR
Gmade GS02 BOM
Boot Eigenbau
Kontaktdaten:

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von Toddy » Di 16. Feb 2016, 08:36

Die innenfender vonAxial sindnicht wirklich neu,aber in Deutschland schwer zu bekommen.
Weil ich es kann!

Stopdenbus

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von Stopdenbus » Di 16. Feb 2016, 12:11

Stimmt, wie ich zwischenzeitlich auch schon festgestellt habe, hatte Axial das Teil wohl schon im vergangenen Mai vorgestellt.
Verfügbarkeit weiß ich nicht.
Bin ich auch nur zufällig drauf gestoßen, weil ich für meinen Ascender nach etwas in der art gesucht hatte.
Gibt ja auch von Proline so eine Bodengruppe, von der weiß ich aber, daß das Teil generell sehr schwer zu bekommen ist.
Für mich hat sich das aber mittlerweile auch erledigt, habe mir für den Ascender wieder selber ein paar Inner Fender angefertigt.

Siegerländer

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von Siegerländer » So 21. Feb 2016, 16:42

Hallo,
könnte mir die Tannennadeln vom Leib halten - nicht schlecht. Aber auf der einen Seite wieder mehr zum Putzen und bei Wartungsarbeiten zu entfernen.

Werner Camping

Stopdenbus

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von Stopdenbus » Di 23. Feb 2016, 19:08

Hallo Siegerländer,
also mehr zu putzen hast du definitiv nicht, sondern auf jeden Fall weniger!
Was die Demontage anbelangt, habe ich das bei meinen Eigenbau- Fendern ganz einfach
gelöst:
20140712_135448.jpg
Jeder Fender wird nur mit einer Schraube befestigt, nämlich der oberen Stoßdämpferbefestigung...
20140712_135513.jpg
...und damit sich die Fender nicht um diese eine Schraube verdrehen können, habe ich auf der Rückseite zwei kleine Winkel aufgeklebt, welche auf dem Rahmen aufliegen.
Um die Abdichtung zur Karosse perfekt zu machen, habe ich dann noch auf den äußeren Rand einen
Streifen 1mm dünnes sehr weiches Gummi aufgeklebt.
Dieses Gummi liegt dann sehr schön dicht um die inneren Kunststoff-Befestigungen der äußeren Fender herum
an der Innenseite der Karosserie an.
Hört sich vermutlich recht kompliziert an, ist aber auf den Bilder alles recht gut zu erkennen.
Auf jeden Fall haben sich die Teile bisher sehr gut bewährt, der innere Teil des Chassis hat bislang noch keinen
Krümel Dreck abbekommen! slfgt^
Der immer noch im Bau befindliche Ascender bekommt auch welche, die unmittelbar vor der Fertigstellung stehen.
Waren leider nur nicht so einfach anzufertigen wie beim Dingo.
Auf jeden Fall kommt der nicht eher vor die Tür bis die Dinger montiert sind!

Benutzeravatar
Ralf
Beiträge: 533
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 22:28
Wohnort: 44869 Wattenscheid
Fahrzeuge: Toyota auf Amewi und Axial Wraith

Re: Axial Neuheit!!!

Beitrag von Ralf » Di 23. Feb 2016, 20:58

Du bist ja ein pfiffiger. wie soll es auch anders seine ein Biker eben. slfgt^

Antworten